TVD Finanz - Partner für Tierärzte hat 4,94 von 5 Sternen 333 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Alternativen zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Grundfähigkeiten-Schutz & Schwere Krankheiten-Schutz
für Tierärzte

Die Grundfähigkeitsversicherung

Was sind Grundfähigkeiten?

Eine Grundfähigkeitsversicherung hilft, wenn bestimmte elementare körperliche oder geistige Fähigkeiten dauerhaft durch Krankheit oder Unfall verloren gehen, z.B. Gebrauch einer Hand, Gehen, Stehen usw. und zwar unabhängig davon, ob die Person berufsunfähig wird.

Günstige Alternative zur BU oder Schwere Krankheiten Versicherung

Die Grundfähigkeitsversicherung ist eine Alternative zur Berufsunfähigkeits- oder Schwere Krankheiten Versicherung, falls diese Versicherungen aufgrund von Vorerkrankungen nicht erhältlich sind. Der günstigere Beitrag ist möglich, weil bestimmte Erkrankungen (z.B. Psyche) meistens ausgeklammert sind. Wichtigste Kundengruppe sind alle handwerklichen Berufe, weil diese in der Berufsunfähigkeitsversicherung oft so teuer eingestuft sind, dass die Grundfähigkeitsversicherung die einzige bezahlbare Absicherung darstellt.

Welche Leistungen sind enthalten?

Die versicherte Leistung ist eine monatliche Rente, die sich z.B. am Einkommen der versicherten Person orientiert. Je nach Anbieter sind weitere Bausteine erhältlich, z.B. dynamisch wachsende Rente, Leistungen im Pflegefall oder zusätzliche einmalige Zahlungen.

Der Beitrag richtet sich nach Eintrittsalter, Laufzeit, Beruf und Absicherungshöhe.

Die Schwere Krankheiten Versicherung (SKV)

Ergänzung zur Berufsunfähigkeits-Versicherung

Die Schwere Krankheiten Versicherung (SKV) ist eine ideale Ergänzung zur Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Eine gute SKV bietet Schutz bei über 40 bestimmten Erkrankungen.

Eine schwere Krankheit (z.B. Herzinfarkt) führt nicht automatisch zur dauerhaften Berufsunfähigkeit, kann aber mit zeitaufwändigen Behandlungen und Reha hohe finanzielle Einbußen bedeuten, gerade für selbständige Tierärzte und alle mit finanziellen Verpflichtungen (z.B. Finanzierungen). Auch bei Berufen mit einer hohen = teuren Risikoeinstufung in der BU oder auch bei Vorerkrankungen kann die SKV eine alternative Absicherung sein.

Eine Schwere Krankheiten Versicherung bietet eine einmalige Versicherungssumme bei Eintritt einer versicherten Krankheit. Je nach Anbieter sind optional weitere Leistungen bei Tod oder im Pflegefall erhältlich.

Der Beitrag richtet sich nach dem Eintrittsalter, der Versicherungssumme, der Laufzeit und dem Beruf.

 

Hier Anfrage stellen!