TVD Finanz - Partner für Tierärzte hat 4,94 von 5 Sternen 333 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Krankentagegeld ohne Gesundheitsprüfung für Angestellte und GKV-versicherte Kunden

Die Alternative bei Vorerkrankungen

Angestellte, die gesetzlich krankenversichert sind, bekommen im Krankheitsfall Ihr Gehalt sechs Wochen vom Arbeitgeber fortgezahlt. Danach zahlt die Krankenversicherung ein Krankengeld. Allerdings fehlt dann ein Viertel des Nettoeinkommens. Das kann schnell 600 EUR im Monat oder mehr ausmachen.

Mit einer privaten Krankentagegeldversicherung lässt sich die Differenz absichern. Doch was ist, wenn Vorerkrankungen den Abschluss erschweren oder gar unmöglich machen? Hier kommt eine Alternative ins Spiel: Krankentagegeld ohne Gesundheitsprüfung.

Vorerkrankungen als Hürde

Vorerkrankungen können den Abschluss einer Krankentagegeldversicherung erschweren. Versicherungen führen in der Regel eine Gesundheitsprüfung durch, um das individuelle Risiko einschätzen zu können. Personen mit Vorerkrankungen werden dabei häufig mit höheren Beiträgen oder sogar Ablehnungen konfrontiert. Diese Hürde kann besonders für Menschen mit chronischen Krankheiten oder länger zurückliegenden gesundheitlichen Problemen frustrierend sein.

Die Alternative: Krankentagegeld ohne Gesundheitsprüfung

Doch es gibt eine Lösung: Krankentagegeld ohne Gesundheitsprüfung. Diese Alternative ermöglicht es allen GKV-versicherten Angestellten, auch bei Vorerkrankungen eine Absicherung im Krankheitsfall zu erhalten, ohne sich den rigiden Gesundheitsprüfungen der Versicherungsgesellschaften stellen zu müssen.

Krankengeld für Angestellte: bis 30 EUR am Tag

Im Krankheitsfall erhalten Versicherte den versicherten Tagessatz ausgezahlt. Dafür braucht zunächst nur die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorgelegt zu werden. Die Leistung von bis zu 30 Euro pro Tag kann helfen, finanzielle Einbußen während der Krankheitsphase zu kompensieren und die Existenzgrundlage zu sichern.

Fazit

Ein Krankentagegeld ohne Gesundheitsprüfung ist eine attraktive Chance für Personen, die aufgrund von Vorerkrankungen Schwierigkeiten beim Abschluss einer herkömmlichen Krankentagegeldversicherung haben. Nach einer Wartezeit von drei Monaten (außer bei Unfällen) sind sie für den Fall der Fälle abgesichert.

 

Krankentagegeld ohne Gesundheitsprüfung bei AXA:
Jetzt Beitrag berechnen und abschließen

Ein Blogbeitrag von