Haben Sie eine Frage?
Dann schreiben Sie uns!

Altersvorsorge

Rürup

Steuerliche Förderung trifft lebenslange Rentenvorsorge!

Das Gute an der Vorsorge: Gerade in Sachen Steuerersparnis können Sie als Tierarzt einige nachhaltige Vorteile nutzen.

Im Alter finanziell abgesichert sein und dabei heute auch noch Steuern sparen? Die als Rürup oder Basisrente bekannte Altersvorsorge ist vor allem für selbstständige Tierärzte ideal, denn für Sie ist sie die einzige Form der steuerbegünstigten Altersvorsorge. Sie gilt als die Rente für Selbstständige als Pendant für gesetzlichen Rentenversicherung. Das Besondere: Mit den Beiträgen senken Sie Ihr steuerpflichtiges Einkommen und sichern sich damit Steuervorteile in der Ansparphase.

Jährlich können Sie bis zu 23.712 Euro (Verheiratete 47.424 Euro) für die Rürup-Altersvorsorge aufwenden – abzüglich der Beiträge an das Versorgungswerk.

Unsere Empfehlung: eine Rürup-Rentenversicherung mit überschaubarem monatlichem Beitrag und der Möglichkeit, einmalige zusätzliche Beträge einzuzahlen. So können Sie zum Ende des Jahres eventuelle Steuernachzahlungen vermeiden.

Ihre Vorteile:

  • Altersvorsorge vor allem für Selbstständige und Freiberufler mit hoher Steuerbelastung
  • Steuerliche Absetzbarkeit der Beiträge als Vorsorgeaufwendung
  • Auszahlungen als lebenslange Rente
  • Besteuerung erst im Rentenalter
  • Jederzeit Zuzahlungen möglich

Jetzt anfragen!

 

Betriebliche Altersvorsorge

Erste Wahl für angestellte Tierärzte und tiermedizinische Fachangestellte: die betriebliche Altersrente!

Sie können bis zu 260 Euro Ihres Monatsgehaltes ohne Steuern und Sozialabgaben für die Altersvorsorge von ihrem Gehalt umwandeln (Entgeltumwandlung) und in eine betriebliche Rentenversicherung zahlen. Der Netto-Eigenaufwand macht daher in vielen Fällen nur die Hälfte aus.

Das Gute: Erst bei der Ausschüttung werden Steuerabgaben fällig, dann aber zum geringeren Rentensteuersatz. Dabei erhalten Sie zusätzlich die Zinserträge auf das vorerst eingesparte Steuergeld.

Ein Rechenbeispiel: Wenn Sie 100 Euro brutto umwandeln (das entspricht ca. 50 Euro netto) können Sie nach 50 Jahren ein Ablaufkapital von 200.000 Euro erwarten. Eine ordentliche betriebliche Zusatzrente zum Leben, Reisen und die Zeit genießen.

Ihre Vorteile:

  • Geringer Nettoaufwand
  • Beiträge werden direkt ohne Abzüge aus dem Gehalt einbehalten (Entgeltumwandlung), daher steuer- und sozialabgabefrei
  • Auszahlung als Rente oder Kapital

Jetzt anfragen!

 

Riester

Staatliche Zulagen trifft lebenslange Rentenvorsorge!

Lukrativ für Kinderreiche: Neben 175 Euro Grundzulage erhalten Sie eine Kinderzulage von 300 bzw. 185 Euro (vor 2008 geborene) pro Kind, wenn Sie 4 % des Einkommens (inkl. Zulage) in die Riesterrente investieren. Steuerlich attraktiv für Angestellte mit hohem Einkommen: Bis 2.100 Euro Riester-Beitrag sind im Jahr als Sonderausgabe abzugsfähig.

Wichtig für Tierärzte: Grundsätzlich sind selbstständige Tierärzte nicht förderungsfähig. Wenn aber der Ehepartner sozialversicherungspflichtig arbeitet oder einen Minijob hat, profitieren auch Sie von den Förderungen vom Staat!

Ihre Vorteile:

  • Jährliche Grundzulage 175 Euro plus 185 bzw. 300 Euro Kinderzulagen vom Staat
  • Wahlrecht: Bis zu 30% Auszahlung als Kapital möglich
  • 100% Absetzbarkeit der Beiträge als Sonderausgabe
  • Lebenslange Rente

Jetzt anfragen!

 

DocD'or-Konzept vereint den Berufsunfähigkeitsschutz mit einer Altersvorsorge.


Eine wichtige Aufgabe ist die Kooperation mit standesnahen Institutionen. So konnten wir mit der Deutschen Ärzteversicherung eine Rahmenvereinbarung für das exklusive Versorgungskonzept DocD'or erstellen. Es kombiniert unseren leistungsstarken Berufsunfähigkeitsschutz mit einer Altersvorsorge und passt sich flexibel der finanziellen Situation von Studierenden an.


Als offizieller Partner des Bvvd (Bundesverband der Veterinärmedizinstudierenden in Deutschland e.V.) können wir allen Tiermedizinstudenten diese günstige und leistungsstarke Absicherung anbieten.

 

Deine Vorteile auf einen Blick:

  • Volle Leistung weltweit bereits bei 50 % Berufsunfähigkeit
  • Reduzierte Beiträge für Studierende und Berufseinsteiger (um bis zu 70 %)
  • Tierarzt bleibt Tierarzt: Die BU-Rente wird bei bestehender Berufsunfähigkeit auch bei Aufnahme einer Tätigkeit außerhalb des Arztberufes weitergezahlt
  • Beitragsfreie Weiterzahlung der Altersvorsorge bei Berufsunfähigkeit
  • Inkl. Infektionsklausel
  • Beitragsvorteile durch Gruppenvertrag
  • Einschluss einer Todesfallleistung möglich
  • Wahl zwischen monatlicher Rente oder Kapitalauszahlung
  • Dynamische Beitragsanpassung möglich
  • Kombinationsmöglichkeit von Anlagen mit Garantieverzinsung und Fondsanlagen

Jetzt unverbindlich Angebot anfordern und von den Vorteilen unseres speziellen Gruppenvertrags profitieren.